Germany’s Next Larp-Videos / Category: Humor

Heute gibt es einen Artikel, der viele zutiefst treffen wird. Er wird dazu führen, dass ihr das Abonnement für meinen Newsletter beendet, was ihr auf keinen Fall machen sollt. Ich stelle meine Lieblingsliste deutscher Larp-Videos vor. Schlimmer noch: aus dem möglich peinlichen Genre Humor. Wir wollen einfach nicht zugeben, dass wir beim Larpen mehr am Rumblödeln sind als alle Tabloid-Magazine einschließlich einer geklonten BILD-Zeitung jemals drucken könnten. Dieser nicht ganz ernste Artikel wendet sich an Leser, die noch nie selbst gelarpt haben oder Mit-Larper.

Diese Liste ist nicht dafür da eine objektive und allgemein gültige, da kritisch betrachtete, Wertung zu geben sondern um meinen nicht existenten virtuellen Fernsehkanal mit leichtherzigem Inhalt zu füllen. Dass das eine Lüge ist, unterstellen mir Menschen die behaupten ich wäre zu schlau um mir die Suche nach all diesen auf YouTube verstreuten Links  zu sparen. Kommen wir zu Nummer 1 aller Larp-Videos, das einfach transportiert wie viel Spaß man beim Moschen hat. Es vermittel ein verzerrtes Bild von Liverollenspiel, denn 80% der Zeit verbringt man mit aktiven (Plotjagen) oder passivem (Ambientegrillen) Rollenspiel verbringt. Rollenspiel in Kostüm muss man sich so etwa wie künstlich verstärktes Tagträumen vorstellen. Das Leben in einer anderen Ebene der Welt. Schaut selbst …

100.000 deutsche Larper werden mich dafür hassen, wenn ich nicht diesen Kommentar abgebe: Larpkampf ist schärfer abgesichert als Basketball. Wir sprechen hier nicht von Eishockey sondern dem sich Gegenseitig-Reiben von Fellen und Metall beim Geruch von Latex in der Lasersonne von Bexbach. Die größte Energie, die man im Larpkampf aufbringt ist es aufzupassen dem anderen nicht wehzutun. Man erlebt aufgrund der Sicherheit kaum filmreife Moves und Sprünge aus unsicherer Höhe. Schade, das hätte einen Effekt auf die Verweichlichung der Bedrohungs-Larp-Szenarien, wo Spieler noch richtig im Hexenkessel sitzen. Modus Polemik ist eingeschaltet.

Das nächste Video ist fast genauso gut. Es zeigt, dass es im Larp, wie in jedem anderen Hobby auch, es eine Konstante gibt: der Dorftrottel oder die Lachnummer:

Der nächste Beitrag kommentiert durch eine Persiflage: wir machen zu viel verbales Rollenspiel und bewegen uns nicht mehr ausreichend. Was man will ist es dem dämlichen Kumpel von Jacqueline das Schaumstoffschwert so richtig gegen die millimeterstarke Metallplatte zu brettern, die Mr. Azubi-Proll an sich trägt. Man schlägt nicht zu, um den Charakter des Guten innerhalb des Spieluniversums zu töten, sondern um den Herrn, der asiatische Gußarbeit wertschätzt, OT so richtig schön zu feiern, dass meine gummiknüppel hart gewordene Maßenwaren-Axt in einem wohlklingenden Ton eine Delle in seine Rüstung detscht. Da freut sich das Problemkind darüber dann besonders laut.

Larp ist ein Hobby wie jedes andere auch. Die Leute haben halt Spaß so zu tun als ob sie was erleben würden. Das ist natürlich auch beim Fußball oder Münzensammeln der Fall. Ich larpe lieber, da ich da noch etwas selber machen kann, während bei Sportfestlichkeiten ich den militanten Mitbesuchern gerne ausweiche.

Wer immer noch nicht begriffen hat, um was sich dieser Artikel dreht, hier eine posierliche Kurz-Erklärung von Larp:

Wer erst jetzt Appetit bekommen hat, dem empfehle ich den letzten Test, ob man wirklich leichten Humor beweisen kann:

Findest du das Saurons Schergen Video witzig? Würdest du das einem Larperfreund verlinken? Um deine womöglich schlechte Meinung abzumildern: das Video lebt von der Referenz auf den Faschismus, wobei es gleichzeitig die Geschichtssendungen des Aschaffenburgers Guido Knopp auf den Arm nimmt. Teile deine Meinung mit mir. Vielleicht quatschen wir auf dem Epic weiter.

Noch nicht genug? Besuche den Kanal Larp.tv, der sich auf dieses Hobby und Fantastik spezialisiert hat:

Ein geheimnisvolles Banner führt auf die Startseite des einschlägigen Onlinesenders Larp.tv

Für die Nimmersatten, hier das erste deutsche Video das mir auf YouTube aufgefallen ist. Es ist eine Historie des Larps mit dem Humor von Mel Brooks, das von Larpern gemacht wurde:

(Wie es scheint wird es nicht allen gegönnt das obere Video auf YouTube zu sehen. Hier ein alternativer LINK.)

Wer daran interessiert ist aus dieser Auswahl einen akademischen Artikel zu verfassen, den bitte ich mich direkt anzuschreiben.

Verwandtes:

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s